Vergangene Projekte und Aktionen

10.12.2019 Kleine Künstler (Weihnachtswerkstatt)

Weihnachtswerkstatt

An sechs Bastelnachmittagen wurde im Jugendhaus Come-In unter Anleitung von Susanne Kern, Dipl.-Designerin weihnachtlicher Schmuck angefertigt.

Die Kinder bewiesen viel Geschick beim Erstellen von kleinen Schmuckkästchen, beim Bedrucken von T-Shirts oder beim farbenfrohen Marmorieren von Kerzen.

Stolz nahmen alle Beteiligten ihre gebastelten Kunstwerke mit nach Hause.

 

 

03.12.2019 Kleine Künstler (Mein eigenes Buch)

Mein Buch

An zehn Nachmittagen haben 10 Schülerinnen und Schüler der Astrid Lindgren-Grundschule vielseitige Geschichten geschrieben und mit Bildern illustriert. 
Professionelle Begleitung erhielten sie dabei von Angelika Tenbergen, Theaterpädagogin.

Das Buch mit dem Namen Glück (aber Unglück gehört auch dazu) enthält einzelne Erlebnisse oder Fantasiegeschichten mit vielen verschiedenen Titeln:
Engel und Teufel, Karate, Glücksschlittschuhe, Das Glück liegt in der Luft , Der Sport-Club, Violetta, Das Turnier, Das Glück ist im Theater-Club, Glück und Unglück und Ich liebe Glück.

Glück bedeutet für die Kinder zum Beispiel Achterbahn fahren, ein flauschiges Kuscheltier, Freundschaft, Geschenke bekommen, Seilchen springen, Sport machen oder Hunde trainieren.

Bei der Buchübergabe zum Abschlusstreffen nahmen viele eingeladene Eltern teil und freuten sich darüber, dass zahlreiche Kinder persönlich ihre Geschichten vorgelesen haben.

Es gab viel Applaus für das schöne Buch, den alle "Schriftsteller" stolz entgegennahmen.

29.11.2019 Spiel, Sport und Spaß (Spaß im Wasser)

Spaß im Wasser

Erneut hatten zahlreiche "Wasserfreunde" mit unseren Projektleiterinnen Kerstin Neu und Sonja Rossi viel Freude bei unserem integrativen Angebot.

Alle Beteiligten lernten vielfältige Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen  im Bad des Visalis Therapiezentrums kennen. Den Kindern wurden verschiedene Materialien angeboten, mit denen sie Wasserwelten bauten und zum Beispiel auf Matten das Wasser überquerten oder mit Schwimmreifen und Poolnudeln die Wasserwelt in Ruhe genießen konnten. Grundbewegungsangebote wie Springen, Klettern, Balancieren, Wippen oder Werfen wurden durch Gleiten und Tauchen erweitert.

18.11.2019 Kleine Künstler

Reise in die Welt der Farben

Erneut sind im Altelier MAGENTA in der Altstadt Dinslaken an 4 Projekttagen von interessierten Kindern viele beeindruckende Kunstwerke angefertigt worden.
Die Projektleiterinnen Ulrike Int-Veen und Doris Kook unterstützten die Teilnehmer dabei, ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen und sich auf die Welt der Farben einzulassen.

Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, ausgewählte Bilder unserer "kleinen Künstler" in einer eigenen Ausstellung im August 2020 im Voswinckelshof präsentieren zu können und sagen bereits jetzt herzlichen Dank an die Stadt Dinslaken und Dr. Theißen für dieses wunderbare Angebot.

15.11.2019 Veranstaltungen

KREAKTIV als Gast beim Regionalforum Bürgerstiftungen West 2019

Wie gestalten wir die Zukunft unserer Stadt / unseres ländlichen Raums mit?
Zu dieser Frage ist unser Vorstandsvorsitzender Josef Hermsen zu einer Diskussionsrunde beim Regionalforum der Bürgerstiftungen West eingeladen worden. Die Moderatorin Christiane Biedermann, Stiftung Aktive Bürgerschaft, leitete die offene Gesprächsrunde, bei der wir uns als Stiftung vorstellen und mit unseren Ideen und Erkenntnissen einbringen konnten. Es entstand ein informativer Austausch unter den verschiedensten Stiftungen, an dem man sowohl Übereinstimmungen erkennen konnte und auch neue Anregungen bekam.

Die interessante Veranstaltung enthielt zudem viele sachliche Informationen rund um Stiftungen, wie zum Beispiel deren Herausforderungen, Alleinstellungsmerkmale, Fakten und Trends für die Zukunft.

Mit neuen Ideen sind wir motiviert aus dem schönen Münsterland zurückgekehrt.

26.10.2019 Wald, Wiese, Wasser

Spannende Wildpflanzenexpedition

Im Naturschutzzentrum Wesel sind neun Kinder als Expeditionsteam auf eine Reise mit Rätseln und Aufgaben gestartet, um einen verborgenen Schatz zu finden.

Zahlreiche Experimente, fantasievolle Spiele und kreative Gestaltungsaktionen rund um das Thema "Wildpflanzen" waren Inhalt dieses Tagesworkshops.

Mit all ihren Sinnen lernten die Kinder ausgewählte Kräuter kennen und lüfteten ihre Geheimnisse, um die Zutaten für ein eigenes Gute-Laune-Duftöl herauszufinden.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Projektleiterinnen Helga Westerhuis, Lena Westerhuis sowie Manuela Oellermann, die gemeinsam mit den Kindern bei ausgelassener Stimmung eine Menge Spaß hatten.

24.10.2019 Wald, Wiese, Wasser (Waldforscher)

Naturdetektive im Herbst

Zahlreiche Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren haben auf dem Appelbongert in Schermbeck eine spannende Natur-Expedition an vier Vormittagen in den Herbstferien unternommen.

Zu Beginn des Besuches versorgten die Schülerinnen und Schüler zunächst die dort lebenden Tiere.

Jutta Becker-Ufermann, staatl. zert. Kräuterpädagogin sowie ihre Helferin, Finja Schult bastelten zudem mit den Kindern wunderschöne herbstliche Werkstücke aus verschiedenen Naturmaterialien. Zur Stärkung wurden leckere Brötchen selbst gebacken, frische Kräuterbutter hergestellt und ein köstlicher Pfefferminztee zubereitet.
Allen Beteiligten ließen sich das gesunde Essen in gemeinschaftlicher Runde sehr gut schmecken.

 

22.10.2019 Auszeichnungen

Stiftungsratsmitglied erhält Verdienstmedaille

Wir gratulieren unserem Stiftungsratsmitglied, Bettina Böhmer ganz herzlich zu ihrer Verleihung der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, die ihr durch den Landrat Ansgar Müller überreicht wurde.

Bettina Böhmer engagiert sich seit vielen Jahren in hohem Maße für das Kinderhilfswerk Unicef.

Unsere Bürgerstiftung unterstützt sie zudem aktiv seit dem Jahr 2007. Rund 12 Grundschulen beteiligen sich jährlich an unserem Wettbewerb "Ab auf die Bühne". Frau Böhmer besucht als Projektleiterin fast alle Aufführungen, nimmt an Projektbesprechungen teil und hilft bei den Vorbereitungen unserer Prämierungsveranstaltungen. Zudem bringt sie sich mit Rat und Tat sehr engagiert und vorbildlich in unseren Stiftungsrat ein.

17.10.2019 Ab auf die Bühne

Trommeln für Klein und Groß

Wir waren Gast in der KiTa Heilig Blut in Dinslaken. Maggie Seidel zeigte 10 Kindern und ihren Eltern die Kunst des Trommelns auf.

Gemeinsam hatten allen viel Spaß und auch die ganz "Kleinen" haben wunderbar mitgemacht - ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten. Auf eine Wiederholung freuen wir uns schon heute.

10.10.2019 Kleine Künstler (Tolles aus Ton)

Tolles aus Ton

Viel Freude und Spaß hatten die Schülerinnen und Schüler der Astrid Lindgren-Grundschule innerhalb des offenen Ganztags bei unserem Töpferprojekt.

Frau Lieselotte Jaensch leitete die "Töpfergruppe" fachmannisch an.
Nach der Formgestaltung wurden die selbstkreierten Werkstücke vor Ort gebrannt und konnten anschließend nach eigenen Ideen und Wünschen bunt bemalt oder glasiert werden. Nach dem zweiten Brennvorgang nahmen alle Projektteilnehmer stolz ihre selbstgestaltelten Gefäße oder Figuren mit nach Hause.

 

Seite 2 von 9

Berichte in der Presse

Rückblick

Kontakt

  • KREAKTIV - Kinder fördern - Bürgerstiftung Rhein-Lippe
    Geschäftsstelle:
    Großer Markt 1, 46483 Wesel

  • Ansprechpartnerinnen: Britta Grefenhaus und Claudia Kaßelmann
    Telefon: 0281 922-3145
    E-Mail: mitmachen@buergerstiftung-rhein-lippe.de

  • Bankverbindung:
    IBAN: DE83 3566 0599 3001 1060 14
    BIC: GENODED1RLW
    Volksbank Rhein-Lippe eG

Die Bürgerstiftung KREAKTIV auf Facebook

Hintergrundbild sichtbar machen